Großer Rat

Der große Rat - Miteinander - Füreinander

Im Großen Rat von Schnüsse Tring 1901 e.V. haben sich größtenteils Vereinsmitglieder zusammen getan, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, den Verein sowie die Tanzgruppen zu unterstützen – sei es finanziell oder auch mit Sachspenden.

 

 

Füreinander:

Er ist präsent bei allen Veranstaltungen der Schnüsse Tring 1901 e.V. und unterstützt den Verein mit einer großen Abnahme von Karten und Sachspenden für diverse Veranstaltungen.

Den großen Rat gibt es nunmehr seit 7 Jahren. Darauf sind wir ganz stolz und würden unsere Freude sowie das Miteinander gerne mit neuen Mitgliedern teilen. Kommen Sie doch einfach mal zu unserem monatlichen Treffen „Em Hähnche“ in Köln; jeden 2. Mittwoch im Monat treffen wir uns dort. Das ist völlig unverbindlich!

Miteinander

unternimmt der Große Rat auch gemeinsame Touren, oder besucht Veranstaltungen, bei denen die Ehefrauen/Partnerinnen immer herzlich eingeladen sind. So hat der Große Rat – von unserem Mitglied Günter Fuchs organisiert – dieses Jahr wieder schöne Aktivitäten unternommen.

Fischessen - ist schon zur Tradition geworden, dass unser Ratsmitglied Günter Fuchs in sein Lokal zum traditionellen Fischessen einlädt.

Vom 26. – 28. Mai 2012 organisierte Günter Fuchs eine gemeinsame Reise in die historischen Städte Worms, Alzey und Speyer. Die Anreise erfolgte mit der Bahn nach Worms, Einquartierung im Hotel in Worms. Mit dem Bus ging es am Nachmittag nach Alzey. Nach einem köstlichen Abendessen in der Weinstube „Römer“ am Rossmarkt ging es ins „Theater Gerry Jansen“ mit dem Titel „Geliebtes Miststück“. Wir haben uns hierbei köstlich amüsiert und sehr viel gelacht.

Am nächsten Tag ging es nach Speyer, dort unternahmen wir eine Bootsfahrt auf dem Rhein, nach einer Stadtführung mit Besichtigung des Judenbads und den Dom stärkten wir uns bei einem großen Spargelessen in einem schönen Landhof.

Für alle Mitreisenden war es wieder einmal eine gelungene Reise. Das Wetter war uns gnädig und wir hatten viel Spaß und Freude miteinander. An dieser Stelle möchten wir uns bei unserem Ratsmitglied Günter Fuchs für seinen Einsatz und die Organisation dieser schönen Reisen ganz herzlich bedanken!

Weitere Aktivitäten:

  • Gänseessen im November in der Hansestube
  • Schifftour auf dem Rhein im Sommer
  • Besuch des Kölner Hännes’chen Theaters
  • Besuch des Divertissimentchen im Opernhaus

Ein besonderer Dank geht an unser Ratsmitglied Hartmut Lamping. Durch seine Hilfe konnte unser Verein das 2. Sommerfest unter anderem mit einem Beach Volleyball-Turnier auf der Sportanlage der TPSK in Köln-Widdersdorf durchführen. Hartmut Lamping ist Präsident der TPSK.

Erstmals hat der Große Rat beim großen Rosenmontagszug in Köln mit einer Teilnahme von 10 Ratsmitgliedern aktiv teilgenommen. Es war für alle ein besonderes und unvergessliches Erlebnis.

Wir trauern:

Unser Ratsmitglied Peter Stücke ist im Dezember 2011 plötzlich verstorben. Er war ein Gewinn für unsere Runde, wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

 

Runde Geburtstage:

70. Geburtstag Hartmut Lamping

 

Mitglieder des Großen Rates:

Abbing, Klaus  Gründungsmitglied †
Balk, Kurt  
Baum, Hermann-Josef  
Bruss, Walther  
Dittbrenner, Manfred  
Fuchs, Günter Gründungsmitglied
Hastrich, Arno Gründungsmitglied †
Kaspers, Dieter Gründungsmitglied †
Kiel, Jürgen  
Kinstle, Peter Gründungsmitglied
Klein, Helmut Gründungsmitglied
Krämer, Herbert  
Lamping, Hartmut  
Mäling, Heinz-Willi Gründungsmitglied
Neugebauer, Hans Gründungsmitglied †
Pap, Georg  
Rieck, Manfred  
Stücke, Peter

 

Mit einem alten lateinamerikanischen Sprichwort beendet der Große Rat diesen Beitrag:

„Wer etwas haben möchte, was er noch nie hatte, wird wohl etwas tun müssen, das er noch niemals tat“.

In diesem Sinne grüßt der Große Rat mit dreimol Kölle Alaaf

Peter Kinstle

Wer dem Großen Rat beitreten möchte, kann sich gerne bei Günter Fuchs melden (Tel.: 0221 698169). Interessenten sind auch herzlich eingeladen, an unserem monatlichen Treffen (2. Mittwoch im Monat) „Em Hähnche“, Christophstr. 7a, Köln, ab 19:00 Uhr teilzunehmen, um den Kreis kennen zu lernen.

Dog