Mädchensitzung 2020

Am 15. Januar fand zum dritten Mal unsere Mädchensitzung gemeinsam mit der KkG Fidele Fordler statt. Jetzt ist es Tradition. Wie in den Jahren davor, war der große Festsaal im Maritim sehr gut gefüllt.

Die beiden Präsidenten, Achim Kaschny sekundiert von Willi Rothenbücher, führten souverän durch das Programm. Als Sitzungspräsident in seinem 12 Jahr ist unser Präsident mittlerweile ein „alter“ Hase. In der ersten Abteilung stellte die KkG Fidele Fordler einen gut aufgelegten Damen-Elferrat. Unser Literat Thomas Hoffmann hatte wieder ein stimmiges und ausgewogenes Programm auf die Beine gestellt. Pünktlich um 17 Uhr war der Saal gut gefüllt und der erste Programmpunkt sorgte dafür, dass die Stimmung sofort spürbar war. Unsere Jugendtanzgruppe der Kammerkätzchen & Kammerdiener zeigte ihr Können und stimmte die Mädels auf einen schönen Abend ein.

Nach einem Jahr Pause feierte Mark Metzger die Rückkehr auf die Bühne. In alt bewährter Manier stimmte sein Vortrag die Mädels auf den Abend ein. Dann folgte bereits mit Kasalla der erste musikalische Höhepunkt. Die Kammerkätzchen griffen die Stimmung auf und zeigten ihre neuen Tänze. Der Saal tobte. Den Abschluss der ersten Abteilung bildeten dann die Black Föös. In der kurzen Pause konnten alle wieder etwas Luft holen.

Den Elferrat in der zweiten Abteilung stellten dann unser Elferrat. Erster Programmpunkt bildete unser Kölner Dreigestirn. Diese zogen gemeinsam mit der Tanzgruppe der Fordler in den Saal, die in der Folge ihr neues Outfit und ihre Tänze präsentierten. Sehr schnell erreichte die Stimmung im Saal wieder die typische Mädchensitzung-Betriebstemperatur.  Wie immer locker und souverän folgte dann als zweiter Redner des Abends Bernd Stelter.

Drei angesagt Kölner Bands gaben sich nacheinander buchstäblich die Klinke in die Hand.  Den Auftakt machten die Paveier. Gleich danach folgten die Räuber. Den stimmungsvollen Abschluss bildete dann Brings.

Sponsoren

  • Sponsor 4

  • Sponsor 3

  • Sponsor 2

  • Sponsor 1

  • 1

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.